Datenschutzerklärung für NICHT-EU-Länder

Übermittlungen in Drittländer

Für den gesunden Menschenverstand:
Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden, dass meine zur Teilnahme an der Ausstellung „Art Expo New York 2020“ relevanten Daten zur Bearbeitung an Dritte weitergegeben werden. Dies bezieht sich vornehmlich auf die zolltechnische Abwicklung und die Organisation vor Ort. Übermittelte Daten sind:

  • Vor, & Nachname
  • Künstlername
  • Kontaktdaten
  • Beschreibung Kunstwerk
  • Preis Kunstwerk

Mir ist bekannt, dass das Drittland ggf. nicht über die nach der DSGVO geforderten Datenschutzmaßnahmen verfügt.

Ich kann jederzeit formlos meine Einwilligung widerrufen.

Für den rechtlichen Verstand:
Sofern wir Daten in einem Drittland (d.h. außerhalb der Europäischen Union (EU) oder des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR)) verarbeiten oder dies im Rahmen der Inanspruchnahme von Diensten Dritter oder Offenlegung, bzw. Übermittlung von Daten an Dritte geschieht, erfolgt dies nur, wenn es zur Erfüllung unserer (vor)vertraglichen Pflichten, auf Grundlage Ihrer Einwilligung, aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung oder auf Grundlage unserer berechtigten Interessen geschieht. Vorbehaltlich gesetzlicher oder vertraglicher Erlaubnisse, verarbeiten oder lassen wir die Daten in einem Drittland nur beim Vorliegen der besonderen Voraussetzungen der Art. 44 ff. DSGVO verarbeiten. D.h. die Verarbeitung erfolgt z.B. auf Grundlage besonderer Garantien, wie der offiziell anerkannten Feststellung eines der EU entsprechenden Datenschutzniveaus (z.B. für die USA durch das „Privacy Shield“) oder Beachtung offiziell anerkannter spezieller vertraglicher Verpflichtungen (so genannte „Standardvertragsklauseln“).

Diese Website benutzt Cookies um das Freischalten bestimmter Inhalte zu ermöglichen.