Kunst_Stuttgart_lang
Newsletter 60
August 2021
Newsletter englisch
Liebe KUN:ST Freunde

mit dem Ende des Juli neigt sich unsere Kunstpreisausstellung 'Mensch, wo bist Du?' dem Ende zu. Im letzten Newsletter haben wir die Gewinner des Publikumspreises vorgestellt, in diesem Newsletter folgen die Gewinner des Jurypreises.

Im August finden in unserer Galerie – verbunden mit einem Sommerfest - gleich drei parallele Ausstellungen statt und wir sind zusätzlich mit der Ausstellung 'Spiegelungen' zu Gast in der Orangerie im Schloss Schwetzingen.

Wichtig auch in diesem Monat: es enden die Anmelde- bzw. Bewerbungsfristen für die Ausstellung 'Herbstsichten' im Oberen Nahetal und die Ausstellung 'Miami Sunshine' auf der Red Dot in Miami im Dezember. Die Aussichten dieser letzten Ausstellung in Miami haben sich eingetrübt, denn die USA haben das Einreiseverbot für Europäer letzte Woche aufrecht erhalten. Mit dem Veranstalter in USA bin ich in Kontakt und wir haben gemeinsam beschlossen, die Buchung erst einmal bestehen zu lassen. In jedem Fall werden wir das Projekt weiter vorbereiten, Rechnungen aber erst schreiben, wenn klar ist, dass wir auch nach USA gehen werden.

Als Vorausschau freuen wir uns im September auf die Ausstellung 'Was bleibt'. Die Schweizer Galeristin Inge Louven bespielt das gesamte Kunstquartier und zeigt zum Gedenken an die Künstlerin Ilse Fister einen Querschnitt ihrer Werke. Gastkünstler ist Peter Wichmann.

Für unsere Mitgliederversammlung 2020 haben wir jetzt einmal vorläufig den 23. Oktober festgelegt in Leonberg. Details dazu kommen noch.

Die aktuellen Ausstellungen KUN:ST PREIS 2021 und THREATENED BEAUTY – KLAUS BILICZKY sind noch bis zum 01.08.2021 zu sehen.

KUN:ST PREIS 2021 | Jurypreis

Im Rahmen der Eröffnung der Kunstpreisausstellung hatten wir bereits die Ergebnisse des Publikumspreises bekannt gegeben, die wir hier nochmals aufführen:
Publikumspreis Malerei:
Emilios Papaevangeliou (1. Platz), Seona Sommer und Christian Ristau;
Publikumspreis Fotografie/Grafik/Digital Composing:
Larissa Schmidt (1. Platz), Bette Bayer und JOHannaS
Publikumspreis Dreidimensionale Arbeiten:
Annette Grunert (1. Platz), Anita Magdalena Franz und Klaus Biliczky

Heute nun geben wir die Gewinner des Jurypreises bekannt. Unsere Jury besteht aus drei Personen, alle drei sind völlig unabhängig von unserem Verein und in der Begutachtung und Bewertung der Werke völlig frei, zwei sind Kunsthistoriker und eine Person ist ein Kunstsammler. Die völlige Freiheit hat auch dazu geführt, dass es Überlappungen mit dem Publikumspreis gibt und die Jury hat wert darauf gelegt, eine besondere Erwähnung auszusprechen, die dazu führt, dass der Künstler dieses Werkes dieses auch bei der Kunstpreispräsentation auf der ARTe Wiesbaden im September präsentieren kann.

Zur Logik unseres Preises: es gibt drei Preisträger, davon wird einer als 1. Platz ausgewählt, die anderen beiden sind gleichwertig, es gibt also keinen zweiten und dritten Platz. Die Preisträger des Jurypreises sind wie folgt:

Jurypreis Malerei:
Christian Ristau (1. Platz), Sabine Geddert, Carmen Treichler
Besondere Erwähnung Karina Laru Nau

Jurypreis Fotografie/Grafik/Digital Composing:
Larissa Schmidt (1. Platz), Nina Urlichs, Andreas Bromba

Jurypreis Dreidimensionale Arbeiten:
Barbara Friebe (1. Platz), Esther Riegler, Axel Becker

Wir beglückwünschen alle Preisträger und freuen uns mit allen gemeinsam, dass wir eine sehr schöne, kräftige Ausstellung zusammenstellen konnten und die drei Gewinner des Publikumspreises und alle Gewinner des Jurypreises auf der ARTe Wiesbaden werden präsentieren können.

Hier geht es nochmal zu allen ausgestellten Werken:
KUN:ST Preis 2021 - eingereichte Werke

Ausstellungen im Kunstquartier:

Benefizausstellung KUNST FÜR UNS in der Galerie
mehr zu KUN:ST FÜR UNS

WALDSPAZIERGANG – REGINE LECHNER-GROTZ im Kunstkeller
mehr zu WALDSPAZIERGANG

DIE WÜRDE DER TIERE - MARTINA STÜRNER im Kunstsalon
mehr zu DIE WÜRDE DER TIERE

Ausstellungsdauer:
05.08.2021 – 29.08.2021
Vernissage und Sommerfest:
Sonntag 8. August | 11 Uhr
Öffnungszeiten:
Donnerstag und Freitag: 14-18 Uhr
Samstag und Sonntag: 11-16 Uhr.

Für das Sommerfest haben wir bei unserem Caterer leckere Kleinigkeiten bestellt. Das Kunstquartierteam und der Vorstand freuen sich über zahlreichen Besuch zum regen Gedankenaustausch.

Ausstellung in der Orangerie Schloss Schwetzingen:

SPIEGELUNGEN
mehr zu SPIEGELUNGEN

Ausstellungsdauer:
06.08.2021 – 29.08.2021
Vernissage:
Samstag 7. August | 14 Uhr
Öffnungszeiten:
Donnerstag – Sonntag | 12.00 – 19.00 Uhr

Miami Sunshine

Für unsere Red Dot Messeteilnahme in Miami im Dezember 2021 nehmen wir nach wie vor Anmeldungen entgegen.
Anmeldung Miami Sunshine

HERBSTSICHTEN

Herbstsichten ist die Austauschausstellung mit dem Kunstverein 'Oberes Nahe'. Auch hier endet die Anmeldefrist am 31. August.
Anmeldung Herbstsichten

MERRY CHRISTMAS

Im Dezember beschließen wir unser Jahr mit unserer traditionellen Weihnachtsausstellung Merry Christmas und Anmeldungen dazu nehmen wir bis 30. September entgegen:
Anmeldung MERRY CHRISTMAS

Aufbruch

In unserer digitalen Ausstellung 'Aufbruch' sind nun insgesamt drei Ausstellungshallen 'live'. Dieser 'digitale Nachfolger' unseres früheren Jahrbuches ist eine Präsentationsplattform der Künstler*innen unseres Vereins mit einer Auswahl ihrer Werke. Die Möglichkeit zur Anmeldung besteht dauerhaft und ist jederzeit möglich. Ein Besuch lohnt sich in jedem Fall:
mehr zu AUFBRUCH
Anmeldung Aufbruch

Digital im Dialog bleiben

Wichtig in diesen Zeiten ist es auch digital im Dialog zu bleiben. Dafür haben wir unseren aktuellen Überblick:

Neue Mitglieder

Wie immer freuen wir uns, wenn wir neue Mitglieder begrüßen dürfen. Jetzt zum Sommeranfang begrüßen wir Veronika Lausecker-Hoffmann, Christiane Schmitt, Mirko Volpi, Nicole Leidenfrost und Nicole Heckmann. Wir freuen uns auf die aktive Teilnahme, ein persönliches Kennenlernen und viele gemeinsame Ausstellungen und Projekte.
Liebe Grüsse
Andreas Kerstan, 1. Vorsitzender Kunst Stuttgart International e.V.
Euer Andreas Kerstan
1. Vorsitzender
Kunst Stuttgart International e.V.
kun-st-international.de