Kunst_Stuttgart_lang
Newsletter 65
Januar 2022
Newsletter englisch
Liebe KUN:ST Freund*innen,

wir wünschen euch allen ein wunderbares neues Jahr! Möge es Gesundheit und ein wieder unkomplizierteres soziales Miteinander sowie künstlerische Schaffenskraft und Erfolge bringen.

Das Jahr 2021 war trotz aller Widrigkeiten ein insgesamt gutes Jahr für den Verein. Trotz Corona haben wir mehrere Ausstellungen durchgeführt, wir haben den Kunstpreis 2021 verliehen mit anschließender Ausstellung auf der ARTe Wiesbaden und auch die Galerie war mit Ausnahme der Lockdown-Wochen durchgängig geöffnet. Abgeschlossen haben wir das Jahr kürzlich mit unserer traditionellen Merry Christmas-Ausstellung, die ebenfalls trotz aller Pandemie-bedingten Schwierigkeiten insgesamt sehr zufriedenstellend verlaufen ist. Wir freuen uns, dass uns unsere langjährigen Kund*innen die Treue gehalten und wir insgesamt 25 Kunstwerke verkauft haben. Das ist ein guter Durchschnittswert und in Anbetracht der Pandemie-Umstände werten wir das als einen versöhnlichen Abschluss des Jahres.

Jetzt geht unser Blick nach vorne:

Unser Kunstjahr 2022 beginnt am 9. Januar 2022 mit der Eröffnung der Ausstellung "Die Neuen". Termine und Inhalte sind abrufbar unter:
https://kun-st-international.de/die-neuen-2022/

In Baden-Württemberg besteht derzeit die Alarmstufe II. Für den Einzelhandel und damit auch für die Galerie in Leonberg gilt somit, dass ein Zutritt während der Öffnungszeiten nur auf Basis von 2G (geimpft oder genesen) erfolgen kann. Für Veranstaltungen in Innenräumen gilt, dass diese auf Basis von 2G bis zu maximal 500 Personen bei halber Kapazitätsauslastung möglich sind.

Diese Kapazitätseinschränkung bedeutet, dass wir in die Galerie in Leonberg zeitgleich maximal 20 Personen einlassen können. Um dennoch dieselbe Personenzahl empfangen zu können, bieten wir daher für die Vernissage zur Ausstellung 'Die Neuen', am Sonntag, dem 9. Januar 2022, die identische Begrüßungsansprache zu zwei Uhrzeiten an:

Eröffnung um 11.15 Uhr oder
Eröffnung um 13.15 Uhr.

In der Öffentlichkeit wurde bisher ausschließlich der frühere Termin beworben. Das heißt nicht, dass nicht auch der zweite Termin kommuniziert werden kann. Wichtig ist nur, dass jeweils die maximale Personenzahl eingehalten wird. Unsere Mitglieder bitten wir daher herzlich, uns durch eine formlose, kurze E-Mail die gewünschte Uhrzeit und die Anzahl der zu erwartenden Personen mitzuteilen, damit wir in etwa zwei gleich große Gruppen erhalten.

Auch in der Hoffnung auf dann wieder bessere Umstände veranstalten wir zu der Ausstellung "Die Neuen" am Sonntag, dem 6. Februar 2022 eine Midissage und verbinden diese mit der Eröffnung der Sonderausstellung "Matrix Earth" mit Kunstwerken von Jörg Kraus, Heidelberg.

Weitere Infos unter:
https://kun-st-international.de/matrix-earth-joerg-kraus/

Art in Transition

Das Restprogramm der Ausstellungen in unserer Galerie steht fest und ist auf unserer Webseite veröffentlicht. Ganz besonders hinweisen wollen wir auf die Ausstellung "Art in Transition" – die letzte Ausstellung in unserer Galerie in Leonberg, die wir vom 21. April bis zum 5. Juni 2022 noch einmal als große Gruppenausstellung gestalten wollen. Zu dieser Ausstellung werden wir einen Katalog erstellen als Dokument und Zeugnis unseres Engagements in Leonberg.

Achtung: Anmeldeschluss ist der 31. März 2022!

Weitere Infos unter:
https://kun-st-international.de/3-anmeldung-art-in-transition/

Kunstpreis 2022

Was bringt das Jahr 2022 dann noch? – Nach Schließung der Galerie in Leonberg kehren wir zurück zu unseren Anfängen und werden wieder verstärkt lokationsunabhängige Ausstellungsprojekte organisieren. Es wird außerdem im Jahr 2022 wieder einen Kunstpreis ausschließlich für unsere Mitglieder geben. Ausgestellt werden die Werke im August in der Orangerie in Schwetzingen und direkt im Anschluss auf der ARTe Wiesbaden. Die Details zum Kunstpreis 2022 werden wir im Verlauf des Januar ankündigen.

Frühjahrsputz

Hinweisen möchten wir noch auf unsere jährlich stattfindende Aktion "Frühjahrsputz" zur Aktualisierung unserer digitalen Ausstellung "Aufbruch". Alle Künstlerinnen und Künstler des Vereins können sich bis zum 28. Februar 2022 für die digitale Ausstellung anmelden oder uns ihre Änderungswünsche zu der bereits bestehenden Präsentation auf der Seite mitteilen.

Nähere Infos finden sich unter:
https://kun-st-international.de/1-anmeldung-aufbruch-fruehjahrsputz-2022/

Digital im Dialog bleiben

Wichtig in diesen Zeiten ist es auch digital im Dialog zu bleiben. Dafür haben wir unseren aktuellen Überblick:
Jetzt bleibt uns nur noch, euch allen einen guten Start in das neue Jahr zu wünschen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und auf hoffentlich wieder zahlreiche persönliche Treffen!

Maja Smoltczyk und Andreas Kerstan
Co-Vorsitzende des Kunst Stuttgart International e.V.
kun-st-international.de
Maja Smoltczyk
Andreas Kerstan