Kunst_Stuttgart_lang
KUN:ST Newsletter Nr. 52
Dezember 2020
Newsletter englisch
Liebe KUN:ST Freunde

in diesem Monat, am 21. Dezember, jährt sich unser Gründungsdatum bereits zum fünften Mal. Und diese fünf Jahre waren definitiv keine Jahre der Langeweile, sondern es waren Jahre der Bewegung, des Veränderns und des immer Weiter im Dienste der Kunst. Gerne und oft beschreibe ich die Mission unseres Vereins als die professionelle Präsentation der Kunst unserer Mitglieder auf nationalem und internationalem Level. Das hat sich fünf Jahre lang wie ein roter Faden durch alle Aktivitäten gezogen und so soll es auch bleiben.

In diesen Tagen richten sich die Gedanken schon auf das Neue Jahr 2021. Mit dem Hoffnungsschimmer, dass mit den Impfungen auch wieder bessere, normale Zeiten kommen, wollen wir das Jahr 2021 optimistisch angehen. Neben den Galerieaktivitäten, die für das erste Halbjahr durchgeplant sind, wollen wir in jedem Fall auch wieder auf Kunstmessen präsent sein und den ganzen August 2021 werden wir die Orangerie im Schlosspark Schwetzingen bespielen können.

In der Galerie in Leonberg planen wir weiterhin 'volle' Normalität, werden unser Galerieprogramm bei unveränderten Öffnungszeiten wie angekündigt fortsetzen und richten uns bei den Einschränkungen nach den Vorschriften des Einzelhandels.

Merry Christmas

Die Einschränkungen machen zumindest im Dezember eine Vernissage unmöglich, denn wir können nicht mehr als 20 Personen gleichzeitig in der Galerie haben. Deswegen sagen wir unsere Merry Christmas Vernissage und die Vernissage zur Ausstellung 'Vom Finden des Glücks' ab.

Wir laden aber natürlich zu einem Besuch der Ausstellungen ein. Auf die bei einer Vernissage übliche informelle Kommunikation wollen wir auch nicht ganz verzichten und bieten für Ihren Sonntagsausflug ein kleines 'Schwätzchen' mit unseren Ausstellungsmachern an. Peter Wichmann und ich selbst werden an den Sonntagen am 6.12, 13.12. und 20.12. von 11-16 Uhr in der Galerie sein und Sie gerne durch die Ausstellungen führen.

Alle Merry Christmas Kunstwerke haben wir dieses Jahr online genommen und einige Kunstwerke sind auch bereits verkauft:
Kunstwerke Merry Christmas

Ausstellungsdauer: 26. November 2020 – 3. Januar 2021
Vernissage: jeden Sonntag, von 11 – 16 Uhr

Aufbruch statt Jahrbuch

Die Zeit der Stille haben wir auch genutzt, um die Präsentation unserer Künstler und deren Kunstwerke umzustellen. Unter dem Motto 'Aufbruch statt Jahrbuch' haben wir einen neuen digitalen Ausstellungsraum geschaffen, der unser bisheriges Jahrbuch ablöst und den wir im vergangenen Monat im Detail angekündigt haben. Die Informationen und die Anmeldemöglichkeit sind hier zu finden:
zur Anmeldung

MENSCH, WO BIST DU? | KUN:ST PREIS 2021

Wichtig in diesem Monat ist noch zu wissen, dass Einreichungen für den Kunstpreis 2021 nur noch bis Monatsende, also dem 31.12.2020 möglich sind. Mit dem Thema 'Mensch, wo bist Du?' wollen wir Künstlerinnen und Künstler zur Teilnahme motivieren und einladen zu den vielfältigen Eindrücken und Gefühlen, die sich in dieser bewegten Zeit mit Corona, Klimawandel, politischen Entscheidungen, Krieg, Hunger und Flüchtlingen für jeden einzelnen ergeben, künstlerisch Stellung zu nehmen.

Ausstellungsdauer: 4. - 28. Februar 2021
Vernissage: Sonntag, 7. Februar 2021 | 11.15 Uhr
Präsentation der Preisträger: ARTe in Sindelfingen, 25.- 28. März 2021
zur Anmeldung

Aktuelles auf einen Blick

Wichtig für alle für die eigene Orientierung bleibt unsere Webseite mit den Übersichtsseiten, die auch in diesen Zeiten laufend aktualisiert werden:

Neue Mitglieder

Wir begrüßen im November unsere neuen Mitglieder Sabine Gleser, Yvonne Issle und Sukyung Kim-Han. Wir freuen uns auf die aktive Teilnahme, ein persönliches Kennenlernen und viele gemeinsame Ausstellungen und Projekte.
FROHE WEIHNACHTEN
Das Jahr 2020 hat so keiner für möglich gehalten. Sehen wir es positiv, von der unerwarteten Corona-Reise liegen jetzt 9 Monate und damit sicherlich mehr als die Hälfte hinter uns. Genießen wir ein Stück weit die Stille und die Ruhe. Die jetzt kommenden Festtage – auch mit den Einschränkungen, die uns auferlegt werden, um gut und gesund durch den Winter zu kommen, sind eine gute Gelegenheit der inneren Einkehr, des Nachdenkens und der Skalierung der eigenen Werte.

Ich wünsche Euch allen ein frohes und friedvolles Weihnachten im Kreis Eurer Lieben, einen guten Start in das Neue Jahr und das Wichtigste, dass wir uns alle gesund und wohlbehalten in 2021 wiedersehen.
Liebe Grüsse
Andreas Kerstan, 1. Vorsitzender Kunst Stuttgart International e.V.
Euer Andreas Kerstan
1. Vorsitzender
Kunst Stuttgart International e.V.
kun-st-international.de