Kunst_Stuttgart_lang
Ausstellungen unserer Mitglieder
In unserem Newsletterservice veröffentlichen wir Ankündigungen von Ausstellungen oder Kunstprojekten unserer Mitglieder und stellen die Beiträge auf unserer Webseite ein. Bitte verwenden Sie dafür folgendes Anmeldeformular.

Beate Münch

Behind the Color

09.02.2020 – 29.02.2020


Unsere Künstlerin Beate Münch lädt herzlich zur Ausstellung Behind the Color ein.

Beate Münch präsentiert ihre Arbeiten in der Gruppenausstellung neben den Künstlern: Susanne Kirsch, Michael Frieske, EA Bodin, Claudia Drewes, Anke Rupprecht-Poßinke, Isabel Peckel, Daniel Topp, Eva Ludwig und Sylvia Schrammin in der Galerie Z Contemporary.
Z Contemporary ist eine internationale Kunstgalerie mit Sitz in Hamburg. Der Schwerpunkt der Galerie liegt auf der Förderung talentierter zeitgenössischer Künstler sowie auf Kunstberatung für Institutionen und Privatpersonen.
Beate Münch bringt ihre Inspirationen von der Natur, Gefühlen und Erfahrungen im täglichen Leben in ihren Bildern zum Ausdruck. Sie stellt ihre Arbeiten auf internationalen Messen und Ausstellungen aus, ein Teil ihrer Bilder befinden sich weltweit in privaten Sammlungen. Ihre Kunst wird als abstrakter Expressionismus bezeichnet.
Vernissage:
08.02.2020 | 19:00 – 21:00 Uhr
Öffnungszeiten:
Di – Sa | 11:00 – 18:00 Uhr
Ausstellungsort:
z-contemporary
Brooktorkai 20
20457 Hamburg
Den ganzen Beitrag lesen

Gemeinschaftsausstellung

unendlich endlich

12.02.2020 – 08.04.2020


Unsere Künstler Geert Bordich und Karl-Heinz Kalbhen laden herzlich zur Ausstellung unendlich endlich ein.

41 Künstlerinnen und Künstler, die sich mit dem Thema Vergänglichkeit auf verschiedenste Weise auseinandergesetzt haben, präsentieren Ihre Werke in Rodgau-Galerie im Rekto-Geißler-Haus. Es ist seit Januar 2019 eine städtische Galerie. In dem pittoresken Gebäude bieten drei Räume eine exklusive Möglichkeit für Kunst im kleinen und großen Rahmen.
Die Ausstellung zeigt, so unterschiedlich und individuell das Leben, so vielfältig und eigen auch die Wahrnehmung von der Vergänglichkeit und dem Sterben. Von schlicht bis provokant ist alles vertreten, dezent oder bunt, geheimnisvoll oder plakativ. Die Ausstellung wird durch ein Begleitprogramm ergänzt. Die Bilder gehen nach der Ausstellung ins Hospiz in Rodgau.
Vernissage:
12.02.2020, 18:00 Uhr
Öffnungszeiten:
Mi | 18:00 – 21:00 Uhr
So | 14:00 – 18:00 Uhr
Ausstellungsort:
Rodgau-Galerie
Rektor-Geißler-Haus
Nieuwpoorter Straße 90
63083 Rodgau
Den ganzen Beitrag lesen
Sie erhalten diese EMail, weil Sie sich für unseren Newsletter angemeldet haben.

Mit freundlichen Grüssen
Ihr KUN:ST INTERNATIONAL Newsletterservice